Herbert Blum

Geburtsdatum18.02.1934

Sterbedatum28.02.2021

Letzer WohnortWiesbaden

VersammlungWiesbaden Süd-West

Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?
Alle Tage meiner Zwangsarbeit werde ich warten, bis meine Befreiung kommt.
Du wirst rufen und ich werde dir antworten.
Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen
.“
Hiob 14:14, 15

Diese Hoffnung hatte auch mein lieber Mann Herbert. Er war in seiner Art und Einstellung „eine deutsche Eiche“, bodenständig, außerdem fleißig und engagiert. Zusammen mit seiner geliebten Frau Gisela haben sie ihre Tochter Gabriele erfolgreich groß gezogen. Im Jahre 1991, kurz nach seiner Frühpensionierung, verstarb seine Frau. Das war ein Wendepunkt in seinem Leben. Herbert hat mit 58 Jahren Jehova Gott und sein Vorhaben kennen und lieben gelernt. Am 13.11.1993 wurde er getauft. Er war mit ganzem Herzen ein Prediger der Guten Botschaft und Mitarbeiter Gottes. Im Jahre 1996 hat er mich, Gwen, kennengelernt und wir haben geheiratet. Wir haben immer gesagt, dass Jehova uns zusammengebracht hat und gemeinsam durften wir ihm 25 Jahre treu dienen. Herbert wird von allen vermisst, die ihn geliebt und gekannt haben.

Bis zu seiner Auferstehung, wenn Jehova ihn „ruft“, ist Herbert am sichersten „Platz“ im ganzen Universum: im Gedächtnis Jehovas.