Marianne Scharf

Geburtsdatum12.12.1938

Sterbedatum14.09.2014

Letzer WohnortSchlangen

VersammlungSchlangen Deutsch

Gott wird sie rufen (Lied 111)
(nach Hiob 14:13-15)

Nur wie ein Hauch ein Menschenleben ist.
Wie schnell ist es vergangen!
Was wir geliebt, wird schmerzlich dann vermisst
mit Seufzen und mit Bangen.
Wenn ein Mensch entschläft, kehrt er je zurück?
Was wird mit den Toten sein?

Gott nicht vergisst, wer seine Freunde warn,
und Leid kann ihn nicht schrecken.
Machtvoll wird er als Gott sich offenbarn
und sie vom Tod erwecken.
       Wahr sich dann erwies, was er uns verhieß: 
Leben, Glück im Paradies!

Gott verspricht, er wird sie rufen.
Sie sind ihm ja gut bekannt. 
Ihr Gott von Herzen sehnt sich
nach den Werken seiner Hand. 
Sei gewiss, sie werden aufstehn.
Glaube fest, verzweifle nie. 
Denn Gott schenkt ew’ges Leben,
gab sein Wort als Garantie.

Mit der Hoffnung im Herzen, im Paradies ewig zu leben,
schlief Marianne im Alter von 75 Jahren ein. Ihr Leben war geprägt vom Dienst für Jehova,
der bis zum Zeitpunkt des Einschlafens die erste Rolle in ihrem Leben spielte.